Beiried vom Bio-Rind

Wildparkwirt - Altenfelden



 

Zutaten:

1000g Beiried vom Bio-Rind

200g Zucchini

2 Stück rote Paprika

16 Stück Champignons

16 Stück Cherrytomaten

360g Zwiebel

4 EL Sojasauce

80g Butter

280g Eierschwammerl

500ml Schlagobers

2EL Mehl

500ml Rindsuppe oder Wasser

8 Stück mittelgroße Kartoffeln

 

Zubereitung:

Backrohr auf 170°C vorheizen. Das Beiried mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch auf beiden Seiten für je eine Minute anbraten. Anschließend im Backrohr für 5 Minuten ziehen lassen. Das Fleisch sollte dabei rosa sein.

Für das Gemüse zunächst alle Zutaten kleinschneiden. Zwiebel anrösten, bis sie glasig sind. Zucchini, Paprika und Champignons dazugeben und kurz anrösten. Zum Schluss die Cherrytomaten dazugeben, würzen und mit Sojasauce verfeinern.

Tipp: Nicht zu lange rösten, damit das Gemüse knackig bleibt!

Für die Eierschwammerlsauce Butter in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln goldgelb anrösten. Anschließend die Eierschwammerl beimengen und so lange rösten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Dann etwas Mehl dazuzugeben, dieses kurz mitrösten und dann Rindsuppe (oder Wasser) hinzufügen. Einrühren und reduzieren lassen, anschließend mit Obers verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Kartoffelwürfel die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden, waschen und gut trocken tupfen. In der Fritteuse 3-4 Minuten bei 160°C frittieren, bis sie goldgelb sind.

 

Quelle: 7 Hauben

Musik: soundcloud.com/aka-dj-quads