AGB

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person (wenn nicht anders angegeben) in Euro inklusive aller Steuern und Abgaben.

Es gelten die allgemein gültigen AGB's für Gastronomie und Hotellerie die hier auch zum Download bereit stehen.

Stand April 2018

 

Abweichend bzw. ergänzend sind diese Punkte gültig.

Hinweis: Als Veranstaltung gelten Reservierungen, Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Taufen, usw. über 10 Personen.

 

  1. Tiere/Hunde - Regelung finden Sie unter Punkt 14.
  2. Die allgemeinen Stornogebühren finden Sie unter Punkt 7.
    Für Veranstaltungen / Reservierungen (Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Taufen, ....) über 10 Personen gelten diese Bedingungen:
    Bei Stornierung der Veranstaltung bis 6 Monate werden wir keine Gebühren verrechnen (bei Hochzeiten bis 31.12. des Vorjahres). Bis 3 Monate vor Veranstaltungen werden 40% der gebuchten Leistungen in Rechnung gestellt. Bei späteren Stornierungen bis 1 Monat vor dem Termin werden 70% und in der letzten Woche vor Ankunft 100% der gebuchten Leistungen verrechnet.
  3. Anzahlung bei Veranstaltungen
    Bei Buchung ihrer Veranstaltung stellen wir eine Anzahlung von 50% der gebuchten Leistungen in Rechnung. Die gebuchten Räumlichkeiten sind erst mit Eingang der Zahlung fix reserviert.
  4. Personenanzahl bei Veranstaltungen
    Ca. 1 Woche vor dem Veranstaltungstermin teilen Sie uns die Personenanzahl mit. 2 Tage vor dem Veranstaltungstermin bzw. spätestens bevor die Veranstaltung gedeckt wird, fixieren wir die Personenanzahl die dann auch für die Verrechnung als Grundlage dient.
  5. Inkludierte Besprechungen bei Veranstaltungen
    Bei einem Kennenlerntermin besprechen wir Ihre Wünsche durch. Anschließend erhalten Sie unser Angebot. Eine weitere Detailbesprechung ist inkludiert. Jeder weitere Besprechung wird in Rechnung gestellt (Euro 65 pro Std.).
  6. Probeessen bei Veranstaltungen
    Ein Probeessen ist nicht inkludiert und nur auf Vereinbarung möglich.
  7. Wein
    Für mitgebrachte Weine verrechnen wir ein Stoppelgeld von Euro 14,- pro Flasche.
  8. Torten / Speisen
    Auf Grund der österreichischen Hygienebestimmungen dürfen wir mitgebrachte Speisen nicht einkühlen und portionieren. Wir bitten um Ihre Verständnis.
  9. Servicepauschalen
    Es besteht die Möglichkeit das wir pro Mitarbeiter und Stunde eine Servicepauschale verrechnen, wenn Vereinbarungen nicht eingehalten werden.
    Euro 65,- pro Stunde und Mitarbeiter
  10. Schäden / Bruch
    Für Schäden am Gebäude, Einrichtung oder Mitarbeiter haftet der Veranstalter (z.B. Brautpaar).
  11. Dekoration
    Alle Dekorationen sind mit dem Gastronom abzusprechen - vor allem bei Dingen die befestigt werden müssen bzw. die die Sicherheitsbestimmungen (Kabeln, Schnüre, Brandschutz, …) beeinträchtigen können. Die Haftung dafür übernimmt der Veranstalter (z.B. Brautpaar).
  12. Genehmigungen
    Für Luftballon Starts, Feuerwerke, u.ä. muss der Veranstaltter (z.B. Brautpaar) alle nötigen Genehmigungen einholen und zusätzlich mit dem Gastronomen absprechen. Für ev. rechtliche Folgen haftet ebenfalls der Veranstalter (z.B. Brautpaar).
  13. Sperrstunde
    Die Sperrstunde ist unbedingt einzuhalten. Eine Sondergenehmigung muss rechtzeitig durch den Veranstalter (z.B. Brautpaar) eingeholt und mit dem Gastronom abgesprochen werden.
  14. Ruhe außerhalb
    Wir bitten sie außerhalb des Gebäudes aus Rücksicht auf die Anrainer ruhig zu sein. Der Gastronom hält sich schad- und klagfrei.
  15. AKM
    Hochzeiten sind von der AKM befreit - außer Sie verlangen einen Eintritt. Bälle, usw. mit Livemusik sind AKM pflichtig. Die Meldung und Kostenübernahme obliegt dem Veranstalter (z.B. Brautpaar, Verein, …).
  16. Rauchen
    Wir weisen darauf hin das wir nach aktuellen Gesetz ein Nichtraucherlokal sind. Dies ist unbedingt einzuhalten. Für ev. rechtliche Folgen haftet ebenfalls der Veranstalter (z.B. Brautpaar).
  17. Rechnung
    Die Rechnung ist innerhalb von 7 Tagen zu bezahlen ohne Abzug. Verzugszinsen werden pro Tag verrechnet (4%).

 

Wir erlauben uns an dieser Stelle darauf hinzuweisen, dass mit der Annahme des Angebotes die zugrundeliegenden AGB‘s ausdrücklich anerkannt werden und damit einen integrierenden Bestandteil der Vereinbarung bilden. Auf Verlangen senden wir Ihnen selbstverständlich gerne die AGB‘s elektronisch bzw. in Papierform zu. 

Gerichtsstand ist unter Punkt 20 geregelt.